STUART WEITZMAN STRAP NEARLYNUDE ADOBE ANILINE PATENT ANKLE STRAP WEITZMAN SANDALS sz 10 c4ca12

Landsberg – Die Hoffnungen Landsberger Handballer auf einen Erfolg in der Bezirksoberliga bei der SG Kempten-Kottern erfuhren schon vor Spielbeginn einen Dämpfer, meldeten sich zwei weitere mit Torhüter Dominik Keller und Rückraumspieler Max Matzer-Kernich krank beziehungsweise verletzt ab. So zog sich Trainer Sofian Marrague wieder ein Trikot über, um den Rückraum zu verstärken. Dafür nahm Abteilungsleiter Roland Neumeyer als „Aushilfscoach“ mit auf der Bank Platz.

Trotz des geschwächten Kaders führte man aber lange und es waren erst die letzten 15 Minuten, in denen die Partie verloren ging. Das Spiel begann torarm, nach acht Minuten stand es erst 2:2. Es dominierten die Abwehrreihen und keine Seite produzierte nennenswert zwingende Chancen. Erst nach einer Viertelstunde (4:4) fand der Landsberger Angriff besser ins Spiel. Aus der aufmerksamen und stabilen Abwehr heraus kam man mit schnellem Spiel nach vorne zum Erfolg. Auch die Kreisanspiele funktionierten jetzt immer besser. 

Die Gegner hatten sich darauf zwar gut eingestellt, konnten Alex Schwarz aber oft nur durch regelwidriges Spiel am Wurf hindern. Die daraus resultierenden Siebenmeter verwandelte Alex Neumeyer wieder sehr sicher (7 von 8). So baute man den Vorsprung zusehends aus (11:5/ 26.). 

Doch in den bis zur Pause bleibenden Minuten zeigten die Gastgeber viel Einsatz, nutzten Landsberger Ballverluste in Angriff und verkürzten mit schnellem Spiel nach vorne auf 11:8. Es war keine Überraschung, dass die Gastgeber da nach dem Wiederanpfiff weiter zumachen versuchten. Sie verkürzten auch schnell auf 12:11 (32.) Doch die Landsberger hielten dem Druck stand und bauten ihrerseits den Vorsprung wieder auf 16:12 (36.) aus. 

Pre-loved authentic SALVATORE FERRAGAMO Größe 10B Rope Wrapped Wedge Espadrilles,Brunello Cucinelli Damenschuhe Braun Leder Wedge Ankle Stiefel Sz39/US 9RTL1195,PRADA SEXY NEON YELLOW PATENT STUDDED LOGO WING TIP SNEAKERS EU 39 I LOVE Schuhe,Stuart Weitzman 'DCGemstones' schuhe Sandales sz 37.5 US SZ 7 new,795 FENDI Exquisite Kate Crystal Embellished Daisy Dress Sandale 37.5, 7.5Dr Martens 21906001 Dr. R Damenschuhe Carmelita Open Heel Lace Up BootMephisto Salina Suede Peep Toe Heel Taupe Damens Sz 7 US 4.5 EUR 2353,NWT 1200 DOLCE & GABBANA CheckeROT Leder Crystal Sandales Schuhes EU39.5 / US9,42313 auth BOTTEEGA VENETA Braun & schwarz satin GALA Espadrilles Flats Schuhes 39RESISTOL M3585 LADIES ALMOND BULL SHOULDER NAVY WESTERN Stiefel SIZE 7.5 NEW,ReJois by Gianni Lorenzi 050z Blau Grau Pointy Patent Leder Schuhe 39 / US 9AUTH 415 Stuart Weitzman Damens Lineone Pyrite Nocturn Wedge Sandale Schuhes 8,FRYE Natalie Damenschuhe Dark Braun Leder Shearling Cuff Lug Boot 9M MSRP 460,Miu Miu -Prada Nude Beige Patent Leder Almond Toe Platform Pump Schuhe 36.5Balenciaga Off Weiß, Grau or Ivory Maillon Ankle Boot Fall 2013 NWB Sz 41SCHWARZ HOHE PUMPS NEU LUXUS DAMEN SCHUHE ELEGANT TOP SANDALEN S52 HIGH HEELS 36,Damenschuhe FRYE 218224 Dark Braun Leder Knee High Stiefel Sz. 6Damens Sandales Leder model HUMA Us Größe 3.5 to 12,Giorgio Armani Patten Leder Schuhe color rubino+nero eu38 us8,Brunello Cucinelli Braun Suede Denim Niedrig Top Sneakers 42/ 9RTL950,280 PAUL GREEN PRESLEY Saddle Leder Designer Sandales Mules 7.5,Giuseppe Zanotti Braun Suede Jewel Embellished Flat Slide Sandales Größe 41,New Frye Mara Button Over The Knee Genuine Shearling Stiefel Dark Braun Größe 7 B,Freebird by Steven chase combat Stiefel sz 9 Brand New Natural42337 auth TOD'S sand suede & camel Leder Loafers Flats Schuhes 35.5,K-VL2153 New Valentino Damens Rockstud Fashion Sneaker Grün Schuhes Größe 37.5 US 7,Jimmy choo trainers Größe 5Damens Vivobarefoot Primus Lux Leder Light Grau Schuhe Sz EU 38 US 8SCHUTZ Damenschuhe OPEN TOE DECOLTE AL Schuhe CODE 04070759 ALIA SALTO ALTO,Charlotte olympia Kitty Pool Slider Grau

Zu wenig Druck 

Die Partie wurde jetzt auf beiden Seiten immer hektischer geführt. Das kam der SG offensichtlich mehr entgegen. Mit hohem Tempo im Spiel arbeiteten sie sich wieder auf 16:15 (38.) heran. Landsberg schaffte es nochmal zu kontern und wieder auf 18:16 vorzulegen, aber es gelang dann nicht den Sack auch zuzumachen. Vielmehr konnte man das nicht stabilisieren, sondern verlor immer mehr die Ordnung in der Abwehr und schaffte im Angriff zu selten richtig Druck aufzubauen. 

Dafür gelang es den schnellen Gastgebern immer wieder in Einzelaktionen durch die Landsberger Abwehr zu kommen und erfolgreich abzuschließen. Und im Angriff wurden immer weniger zwingende Chancen erarbeitet. Gleichzeitig ließ die Wurfeffektivität deutlich nach. Man kämpfte zwar unverdrossen, doch Kempten hatte jetzt einen Lauf und kam immer wieder zum Erfolg. So war die Führung nur logische Konsequenz (21:23/53.). Trainer Sofian Marrague versuchte nochmal alles und brachte den siebten Feldspieler. 

Da sich der Angriff aber auch dadurch nicht steigerte kam es weiterhin zu Fehlwürfen oder leichten Ballverlusten, die die Gastgeber zu schnellen Würfen ins leere Landsberger Tor nutzen konnten. So wuchs der Rückstand deutlicher an als es dem Spielverlauf entsprach, entscheidend gekippt war die Partie jedoch schon früher. 

Am Ende stand dann ein für die Lechstädter enttäuschendes 23:29 auf der Anzeigentafel. „Bis zur Pause hatten wir den Gegner eigentlich im Griff, entscheidend war dann, dass wir in der zweiten Hälfte in der Abwehr nicht mehr so gut gestanden sind – eigentlich keine zwingende Niederlage,“ war das Fazit von Abteilungsleiter Roland Neumeyer nach dem Spiel. 

Auch interessant

Meistgelesen

Fotos
Heimerer Baskets gewinnen gegen Bezirksliga-Aufsteiger Heising-Kottern
Heimerer Baskets gewinnen gegen Bezirksliga-Aufsteiger Heising-Kottern
Fotos
Riverkings gewinnen gegen Königsbrunn, bei Schweinfurt gehen sie baden
Riverkings gewinnen gegen Königsbrunn, bei Schweinfurt gehen sie baden
Gegen Garmisch holt der TSV Landsberg mit 3:3 einen Tabellenpunkt
Gegen Garmisch holt der TSV Landsberg mit 3:3 einen Tabellenpunkt
Red Hocks: Sieg gegen Hamburg, Niederlage gegen Schenefeld
Red Hocks: Sieg gegen Hamburg, Niederlage gegen Schenefeld