Stilvolle billige 11562308ST Schuhe Pellico Pumps Damen 11562308ST billige ec0501

Landsberg – Die Hoffnungen Landsberger Handballer auf einen Erfolg in der Bezirksoberliga bei der SG Kempten-Kottern erfuhren schon vor Spielbeginn einen Dämpfer, meldeten sich zwei weitere mit Torhüter Dominik Keller und Rückraumspieler Max Matzer-Kernich krank beziehungsweise verletzt ab. So zog sich Trainer Sofian Marrague wieder ein Trikot über, um den Rückraum zu verstärken. Dafür nahm Abteilungsleiter Roland Neumeyer als „Aushilfscoach“ mit auf der Bank Platz.

Trotz des geschwächten Kaders führte man aber lange und es waren erst die letzten 15 Minuten, in denen die Partie verloren ging. Das Spiel begann torarm, nach acht Minuten stand es erst 2:2. Es dominierten die Abwehrreihen und keine Seite produzierte nennenswert zwingende Chancen. Erst nach einer Viertelstunde (4:4) fand der Landsberger Angriff besser ins Spiel. Aus der aufmerksamen und stabilen Abwehr heraus kam man mit schnellem Spiel nach vorne zum Erfolg. Auch die Kreisanspiele funktionierten jetzt immer besser. 

ZUSAMMENSETZUNG

Leder
  • DETAILS
    Wildleder-Look, ohne Applikationen, einfarbig, Peeptoes, Stiletto-Absatz, Innenfutter in Leder, Ledersohle, Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs.
  • MAßE
    Absatzhöhe 9 cm
  • Die Gegner hatten sich darauf zwar gut eingestellt, konnten Alex Schwarz aber oft nur durch regelwidriges Spiel am Wurf hindern. Die daraus resultierenden Siebenmeter verwandelte Alex Neumeyer wieder sehr sicher (7 von 8). So baute man den Vorsprung zusehends aus (11:5/ 26.). 

    Doch in den bis zur Pause bleibenden Minuten zeigten die Gastgeber viel Einsatz, nutzten Landsberger Ballverluste in Angriff und verkürzten mit schnellem Spiel nach vorne auf 11:8. Es war keine Überraschung, dass die Gastgeber da nach dem Wiederanpfiff weiter zumachen versuchten. Sie verkürzten auch schnell auf 12:11 (32.) Doch die Landsberger hielten dem Druck stand und bauten ihrerseits den Vorsprung wieder auf 16:12 (36.) aus. 

    Roberto Cavalli Sandalen Damen 11458922FPGünstige gut aussehende Schuhe,Ebarrito Stiefelette Damen 11457381LV Gute Qualität beliebte Schuhe,Morobē Stiefel Damen 11363337OX Gute Qualität beliebte SchuheRieker, Klassische Slipper, weiß Gute Qualität beliebte SchuheCox Chelsea-Stiefel in schwarz kaufen - 47854301 GÖRTZ Gute Qualität beliebte Schuhe,Ballerinas MELISSA Space Love V Ad 32418 Pink/Lilac 51770,Balmain Dianetten Damen 11524353PWGünstige gut aussehende Schuhe,Puma IGNITE V2 Rot Herren Running Schuhe Neu rouge - Schuhe Turnschuhe Niedrig Herren 54,90Jane Klain, Klassische Stiefeletten, lila Gute Qualität beliebte Schuhe,Haltbar Turnschuhe Vikky Platform 363287-02,Stilvolle billige Schuhe Apologie Chelsea Stiefel Damen 11548459SJ,Kudetà Sandalen Damen 11361584QR Gute Qualität beliebte SchuheJENNY, Mayenne Schnürstiefeletten, schwarz-kombi Gute Qualität beliebte Schuhe,Gut um billige Schuhe zu tragenVagabond Schuhemakers Stiefelette Damen 11512876GS,Bruno Premi Stiefel Damen 11538901FVGut aussehende strapazierfähige Schuhe,Guess Pumps Damen 11535355AN Gute Qualität beliebte Schuhe,Tosca Blu Pantoletten Damen 11561623WQ Gute Qualität beliebte Schuhe,Rabatt Schuhe Alexander Mcqueen Sandalen Damen 11284326HU,Kickers Stiefelette TITI in schwarz kaufen - 47755501 GÖRTZ Gute Qualität beliebte Schuhe,L Autre Chose Sandalen Damen 11070584APGut aussehende strapazierfähige Schuhe,Nike Schuhe W Air Huarache Run Ultra Prm, 859511001Gut um billige Schuhe zu tragenVans Turnschuhes Damen 11500710UWCushy by Dr. Brinkmann, cushy by Dr. Brinkmann Turnschuhes, blau-kombi Gute Qualität beliebte Schuhe,Turnschuhes PUMA St Runner V2 L Jr 366959 01 Puma schwarz/Dark Shadow,Sergio Rossi Sandalen Damen 11411960FSGünstige gut aussehende Schuhe,Tamaris Stiefelette in Farbe blau um 31% ROTuziert online kaufen,Schuhe adidas-Tubular Shadow Ck AC8791 Cschwarz/Trasca/CWeißNike Schuhe Air Jordan Dna Junior, AO1540023,Casadei Stiefelette Damen 11308931FQGünstige gut aussehende Schuhe,Steve Madden Pumps Damen 11444089QC Gute Qualität beliebte Schuhe,. 

    Zu wenig Druck 

    Die Partie wurde jetzt auf beiden Seiten immer hektischer geführt. Das kam der SG offensichtlich mehr entgegen. Mit hohem Tempo im Spiel arbeiteten sie sich wieder auf 16:15 (38.) heran. Landsberg schaffte es nochmal zu kontern und wieder auf 18:16 vorzulegen, aber es gelang dann nicht den Sack auch zuzumachen. Vielmehr konnte man das nicht stabilisieren, sondern verlor immer mehr die Ordnung in der Abwehr und schaffte im Angriff zu selten richtig Druck aufzubauen. 

    Dafür gelang es den schnellen Gastgebern immer wieder in Einzelaktionen durch die Landsberger Abwehr zu kommen und erfolgreich abzuschließen. Und im Angriff wurden immer weniger zwingende Chancen erarbeitet. Gleichzeitig ließ die Wurfeffektivität deutlich nach. Man kämpfte zwar unverdrossen, doch Kempten hatte jetzt einen Lauf und kam immer wieder zum Erfolg. So war die Führung nur logische Konsequenz (21:23/53.). Trainer Sofian Marrague versuchte nochmal alles und brachte den siebten Feldspieler. 

    Da sich der Angriff aber auch dadurch nicht steigerte kam es weiterhin zu Fehlwürfen oder leichten Ballverlusten, die die Gastgeber zu schnellen Würfen ins leere Landsberger Tor nutzen konnten. So wuchs der Rückstand deutlicher an als es dem Spielverlauf entsprach, entscheidend gekippt war die Partie jedoch schon früher. 

    Am Ende stand dann ein für die Lechstädter enttäuschendes 23:29 auf der Anzeigentafel. „Bis zur Pause hatten wir den Gegner eigentlich im Griff, entscheidend war dann, dass wir in der zweiten Hälfte in der Abwehr nicht mehr so gut gestanden sind – eigentlich keine zwingende Niederlage,“ war das Fazit von Abteilungsleiter Roland Neumeyer nach dem Spiel. 

    Auch interessant