Guess Pumps Damen Qualität 11254554XX Gute Qualität Damen beliebte Schuhe 2e9663

Landsberg – Die Hoffnungen Landsberger Handballer auf einen Erfolg in der Bezirksoberliga bei der SG Kempten-Kottern erfuhren schon vor Spielbeginn einen Dämpfer, meldeten sich zwei weitere mit Torhüter Dominik Keller und Rückraumspieler Max Matzer-Kernich krank beziehungsweise verletzt ab. So zog sich Trainer Sofian Marrague wieder ein Trikot über, um den Rückraum zu verstärken. Dafür nahm Abteilungsleiter Roland Neumeyer als „Aushilfscoach“ mit auf der Bank Platz.

Trotz des geschwächten Kaders führte man aber lange und es waren erst die letzten 15 Minuten, in denen die Partie verloren ging. Das Spiel begann torarm, nach acht Minuten stand es erst 2:2. Es dominierten die Abwehrreihen und keine Seite produzierte nennenswert zwingende Chancen. Erst nach einer Viertelstunde (4:4) fand der Landsberger Angriff besser ins Spiel. Aus der aufmerksamen und stabilen Abwehr heraus kam man mit schnellem Spiel nach vorne zum Erfolg. Auch die Kreisanspiele funktionierten jetzt immer besser. 

ZUSAMMENSETZUNG

Leder
  • DETAILS
    Logo, einfarbig, runde Spitze, Innenfutter in Leder, Gummisohle, Geometrischer Absatz, gefasster Absatz, Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs.
  • MAßE
    Absatzhöhe 12 cm
  • Die Gegner hatten sich darauf zwar gut eingestellt, konnten Alex Schwarz aber oft nur durch regelwidriges Spiel am Wurf hindern. Die daraus resultierenden Siebenmeter verwandelte Alex Neumeyer wieder sehr sicher (7 von 8). So baute man den Vorsprung zusehends aus (11:5/ 26.). 

    Doch in den bis zur Pause bleibenden Minuten zeigten die Gastgeber viel Einsatz, nutzten Landsberger Ballverluste in Angriff und verkürzten mit schnellem Spiel nach vorne auf 11:8. Es war keine Überraschung, dass die Gastgeber da nach dem Wiederanpfiff weiter zumachen versuchten. Sie verkürzten auch schnell auf 12:11 (32.) Doch die Landsberger hielten dem Druck stand und bauten ihrerseits den Vorsprung wieder auf 16:12 (36.) aus. 

    Stele Sandalen Damen 11376130KS Gute Qualität beliebte Schuhe,Rose Noire Mokassins Damen 11464449OV Gute Qualität beliebte Schuhe,Mokassins GEOX D Leelyan A D724RA 00077 C1007 Silver,Alexander Hotto Stiefelette Damen 11474072PVGut aussehende strapazierfähige Schuhe,Stilvolle billige Schuhe Luciano Padovan Ballerinas Damen 44926438CT,PUMA, TSUGI Apex BLCK Turnschuhe, schwarz Gute Qualität beliebte Schuhe,Stilvolle billige Schuhe Francesca Conoci Stiefelette Damen 11398973GI,Gola HARRIER Braun Schuhe Turnschuhe Niedrig Herren 84,99,Turnschuhes PUMA Vikky Mid SL Jr 367633 01 Puma schwarz/Puma SilverStonefly Mokassins Damen 11458080LN Gute Qualität beliebte Schuhe,Mustang Stiefel Stiefeletten Schnürstiefel Stiefel braun 1139 NEU!,Tiggers®, Tiggers® Biggi Halbschuhe, schwarz-kombi Gute Qualität beliebte Schuhe,Nike Schuhe Zoom Hyperrev 2016, 820224014,Gut um billige Schuhe zu tragenTwin 11317213DMLeder Crown Turnschuhes Damen 11532178PB Gute Qualität beliebte Schuhe,New balance, Schuhe U 410 Turnschuhes Niedrig, braun Gute Qualität beliebte Schuhe,Moma BUFFALO-COYO-EXAGONE-COYO Cognac Schuhe Richelieu Herren 231,20,Bianco AISHA Günstige und modische Schuhe,Icône Pumps Damen 11538922JU Gute Qualität beliebte Schuhe,Finn Comfort, Finn Comfort Pantoletten, schwarz Gute Qualität beliebte Schuhe,Stilvolle billige Schuhe Gianna Meliani Sandalen Damen 11507322FI,Cafènoir Ballerinas Damen 11558742KT Gute Qualität beliebte Schuhe,Nike Schuhe Air Max Command Flex, 844346101Lagoa Sandalen Damen 11506443RG Gute Qualität beliebte Schuhe,LLOYD, IAN Business-Schnürschuhe, hellbraun Gute Qualität beliebte Schuhe,Bearpaw, Winterstiefel WHITNEY, grau Gute Qualität beliebte Schuhe,Reebok Sport R CROSSFIT NANO 8.0 Rot / Schwarz Schuhe Fitnessschuhe Herren 104,Ermäßigte Sandalen CARINII B4572 L98-360-E50-B32,Rabatt echte Schuhe New Balance Turnschuhes Herren 11503208SI,Givenchy Turnschuhes Damen 11482342XTGünstige gut aussehende Schuhe,. 

    Zu wenig Druck 

    Die Partie wurde jetzt auf beiden Seiten immer hektischer geführt. Das kam der SG offensichtlich mehr entgegen. Mit hohem Tempo im Spiel arbeiteten sie sich wieder auf 16:15 (38.) heran. Landsberg schaffte es nochmal zu kontern und wieder auf 18:16 vorzulegen, aber es gelang dann nicht den Sack auch zuzumachen. Vielmehr konnte man das nicht stabilisieren, sondern verlor immer mehr die Ordnung in der Abwehr und schaffte im Angriff zu selten richtig Druck aufzubauen. 

    Dafür gelang es den schnellen Gastgebern immer wieder in Einzelaktionen durch die Landsberger Abwehr zu kommen und erfolgreich abzuschließen. Und im Angriff wurden immer weniger zwingende Chancen erarbeitet. Gleichzeitig ließ die Wurfeffektivität deutlich nach. Man kämpfte zwar unverdrossen, doch Kempten hatte jetzt einen Lauf und kam immer wieder zum Erfolg. So war die Führung nur logische Konsequenz (21:23/53.). Trainer Sofian Marrague versuchte nochmal alles und brachte den siebten Feldspieler. 

    Da sich der Angriff aber auch dadurch nicht steigerte kam es weiterhin zu Fehlwürfen oder leichten Ballverlusten, die die Gastgeber zu schnellen Würfen ins leere Landsberger Tor nutzen konnten. So wuchs der Rückstand deutlicher an als es dem Spielverlauf entsprach, entscheidend gekippt war die Partie jedoch schon früher. 

    Am Ende stand dann ein für die Lechstädter enttäuschendes 23:29 auf der Anzeigentafel. „Bis zur Pause hatten wir den Gegner eigentlich im Griff, entscheidend war dann, dass wir in der zweiten Hälfte in der Abwehr nicht mehr so gut gestanden sind – eigentlich keine zwingende Niederlage,“ war das Fazit von Abteilungsleiter Roland Neumeyer nach dem Spiel. 

    Auch interessant