Nina New York Pumps Damen Gute 11255711QH Gute Damen Qualität beliebte Schuhe 7a8816

Landsberg – Die Hoffnungen Landsberger Handballer auf einen Erfolg in der Bezirksoberliga bei der SG Kempten-Kottern erfuhren schon vor Spielbeginn einen Dämpfer, meldeten sich zwei weitere mit Torhüter Dominik Keller und Rückraumspieler Max Matzer-Kernich krank beziehungsweise verletzt ab. So zog sich Trainer Sofian Marrague wieder ein Trikot über, um den Rückraum zu verstärken. Dafür nahm Abteilungsleiter Roland Neumeyer als „Aushilfscoach“ mit auf der Bank Platz.

Trotz des geschwächten Kaders führte man aber lange und es waren erst die letzten 15 Minuten, in denen die Partie verloren ging. Das Spiel begann torarm, nach acht Minuten stand es erst 2:2. Es dominierten die Abwehrreihen und keine Seite produzierte nennenswert zwingende Chancen. Erst nach einer Viertelstunde (4:4) fand der Landsberger Angriff besser ins Spiel. Aus der aufmerksamen und stabilen Abwehr heraus kam man mit schnellem Spiel nach vorne zum Erfolg. Auch die Kreisanspiele funktionierten jetzt immer besser. 

ZUSAMMENSETZUNG

Gewebefasern
  • DETAILS
    Lamé-Look, Strass, einfarbig, runde Spitze, Innenfutter in Leder, Ledersohle, Stiletto-Absatz, gefasster Absatz
  • MAßE
    Absatzhöhe 9 cm
  • Die Gegner hatten sich darauf zwar gut eingestellt, konnten Alex Schwarz aber oft nur durch regelwidriges Spiel am Wurf hindern. Die daraus resultierenden Siebenmeter verwandelte Alex Neumeyer wieder sehr sicher (7 von 8). So baute man den Vorsprung zusehends aus (11:5/ 26.). 

    Doch in den bis zur Pause bleibenden Minuten zeigten die Gastgeber viel Einsatz, nutzten Landsberger Ballverluste in Angriff und verkürzten mit schnellem Spiel nach vorne auf 11:8. Es war keine Überraschung, dass die Gastgeber da nach dem Wiederanpfiff weiter zumachen versuchten. Sie verkürzten auch schnell auf 12:11 (32.) Doch die Landsberger hielten dem Druck stand und bauten ihrerseits den Vorsprung wieder auf 16:12 (36.) aus. 

    Moma Mokassins Damen 11412544UOGut aussehende strapazierfähige Schuhe,Princess® Bologna Stiefelette Damen 11457684MT Gute Qualität beliebte Schuhe,Rabatt Schuhe Open Closed Schuhes Stiefelette Damen 11331482RW,Colmar Turnschuhes Damen 11553243VK Gute Qualität beliebte Schuhe,Adidas Schuhe X 184 Fxg J, DB2419Stilvolle billige Schuhe The Seller Stiefel Damen 11545544WM,New balance WL220-BG-D Turnschuhe Damen,Marco Tozzi Damen Sandalen Sandaletten weiß, Echtleder NEU!!,Rabatt echte Schuhe Cristiano Rossani® Mokassins Herren 11467864TX,Rabatt Schuhe Tod s Pumps Damen 11397544UP,Hanwag Saisa Mid ES Winterschuhe Damen mocca-moca im Online Shop von SportScheck kaufen Gute Qualität beliebte Schuhe,Stilvolle billige Schuhe Sergio Rossi Pumps Damen 11284632AG,Studio Pollini Pumps Damen 11519282CI Gute Qualität beliebte SchuheGut um billige Schuhe zu tragenMaria Cristina Pumps Damen 11520833BJ,Marni Stiefelette Damen 11562621JJGünstige gut aussehende SchuheRoberto Cavalli Stiefelette Damen 11458848CAGünstige gut aussehende Schuhe,Günstige und modische Schuhe Manfield Turnschuhe low,Bagatt Schnürschuhe Damen 11515353GB Gute Qualität beliebte Schuhe,Guess SUNNYGYM Günstige und modische Schuhe,Vans Turnschuhes Damen 11491915AS Gute Qualität beliebte SchuheStilvolle billige Schuhe Leder Crown Turnschuhes Damen 11436967VA,Stilvolle billige Schuhe Scholl Stiefel Damen 11562064QN,Sandalen KEEN Evofit One 1019306 HeatheROT schwarz/MagnetNike Schuhe Air Max Trax, 652824001,Tofee, Damen Hausschuhe (Elch Schlittschuhe) grau, grau Gute Qualität beliebte Schuhe,Stilvolle billige Schuhe Apologie Stiefelette Damen 11548381SQ,Roberto Della Croce Schnürschuhe Damen 11531292SP Gute Qualität beliebte SchuhePuma BMW MOTORSPORT SPEED CAT EVO UNISEX Günstige und modische Schuhe,Halbschuhe EVA MINGE Oviedo 3B 18SF1372296ES 837Fratelli Karida Pumps Damen 11517534XIGut aussehende strapazierfähige Schuhe,. 

    Zu wenig Druck 

    Die Partie wurde jetzt auf beiden Seiten immer hektischer geführt. Das kam der SG offensichtlich mehr entgegen. Mit hohem Tempo im Spiel arbeiteten sie sich wieder auf 16:15 (38.) heran. Landsberg schaffte es nochmal zu kontern und wieder auf 18:16 vorzulegen, aber es gelang dann nicht den Sack auch zuzumachen. Vielmehr konnte man das nicht stabilisieren, sondern verlor immer mehr die Ordnung in der Abwehr und schaffte im Angriff zu selten richtig Druck aufzubauen. 

    Dafür gelang es den schnellen Gastgebern immer wieder in Einzelaktionen durch die Landsberger Abwehr zu kommen und erfolgreich abzuschließen. Und im Angriff wurden immer weniger zwingende Chancen erarbeitet. Gleichzeitig ließ die Wurfeffektivität deutlich nach. Man kämpfte zwar unverdrossen, doch Kempten hatte jetzt einen Lauf und kam immer wieder zum Erfolg. So war die Führung nur logische Konsequenz (21:23/53.). Trainer Sofian Marrague versuchte nochmal alles und brachte den siebten Feldspieler. 

    Da sich der Angriff aber auch dadurch nicht steigerte kam es weiterhin zu Fehlwürfen oder leichten Ballverlusten, die die Gastgeber zu schnellen Würfen ins leere Landsberger Tor nutzen konnten. So wuchs der Rückstand deutlicher an als es dem Spielverlauf entsprach, entscheidend gekippt war die Partie jedoch schon früher. 

    Am Ende stand dann ein für die Lechstädter enttäuschendes 23:29 auf der Anzeigentafel. „Bis zur Pause hatten wir den Gegner eigentlich im Griff, entscheidend war dann, dass wir in der zweiten Hälfte in der Abwehr nicht mehr so gut gestanden sind – eigentlich keine zwingende Niederlage,“ war das Fazit von Abteilungsleiter Roland Neumeyer nach dem Spiel. 

    Auch interessant