Roger Vivier Pumps Damen 11503699NVGünstige aussehende gut aussehende 11503699NVGünstige Schuhe a670de

Landsberg – Die Hoffnungen Landsberger Handballer auf einen Erfolg in der Bezirksoberliga bei der SG Kempten-Kottern erfuhren schon vor Spielbeginn einen Dämpfer, meldeten sich zwei weitere mit Torhüter Dominik Keller und Rückraumspieler Max Matzer-Kernich krank beziehungsweise verletzt ab. So zog sich Trainer Sofian Marrague wieder ein Trikot über, um den Rückraum zu verstärken. Dafür nahm Abteilungsleiter Roland Neumeyer als „Aushilfscoach“ mit auf der Bank Platz.

Trotz des geschwächten Kaders führte man aber lange und es waren erst die letzten 15 Minuten, in denen die Partie verloren ging. Das Spiel begann torarm, nach acht Minuten stand es erst 2:2. Es dominierten die Abwehrreihen und keine Seite produzierte nennenswert zwingende Chancen. Erst nach einer Viertelstunde (4:4) fand der Landsberger Angriff besser ins Spiel. Aus der aufmerksamen und stabilen Abwehr heraus kam man mit schnellem Spiel nach vorne zum Erfolg. Auch die Kreisanspiele funktionierten jetzt immer besser. 

ZUSAMMENSETZUNG

Kalbsleder
  • DETAILS
    Kalbsfell in Ponyfell-Optik, ohne Applikationen, Zebramuster, quadratische Spitze, skulpturaler Absatz, Innenfutter in Leder, Ledersohle, Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs.
  • MAßE
    Absatzhöhe 10 cm
  • Die Gegner hatten sich darauf zwar gut eingestellt, konnten Alex Schwarz aber oft nur durch regelwidriges Spiel am Wurf hindern. Die daraus resultierenden Siebenmeter verwandelte Alex Neumeyer wieder sehr sicher (7 von 8). So baute man den Vorsprung zusehends aus (11:5/ 26.). 

    Doch in den bis zur Pause bleibenden Minuten zeigten die Gastgeber viel Einsatz, nutzten Landsberger Ballverluste in Angriff und verkürzten mit schnellem Spiel nach vorne auf 11:8. Es war keine Überraschung, dass die Gastgeber da nach dem Wiederanpfiff weiter zumachen versuchten. Sie verkürzten auch schnell auf 12:11 (32.) Doch die Landsberger hielten dem Druck stand und bauten ihrerseits den Vorsprung wieder auf 16:12 (36.) aus. 

    Michelediloco Stiefelette Damen 11513903STGut aussehende strapazierfähige SchuheTory Burch Stiefel Damen 44774429LMGünstige gut aussehende Schuhe,Terry De Havilland Stiefelette Damen 11482552NPGut aussehende strapazierfähige Schuhe,Rabatt Schuhe Hogan Rebel Turnschuhes Damen 11541637NEGünstige und modische Schuhe Polo Ralph Lauren MERTON,Evita Schuhes, Evita Schuhes Sandalen, creme Gute Qualität beliebte SchuheNike Turnschuhe PRESTO FLY in schwarz kaufen - 46988502 GÖRTZ Gute Qualität beliebte Schuhe,Saxone Chelsea Stiefel Damen 11348985IF Gute Qualität beliebte Schuhe,Cinzia Araia Stiefel Damen 11495117UKGünstige gut aussehende Schuhe,Reebok Classic DOUBLE Günstige und modische Schuhe,Schuhe adidas-Jake Boot 2.0 BY4109 Braun/Scarle/Cschwarz,Formentini Stiefelette Damen 11479270OX Gute Qualität beliebte SchuheStilvolle billige Schuhe Philippe Model Espadrilles Damen 11342966HPStilvolle billige Schuhe Vic Sandalen Damen 11137565CW,Gut um billige Schuhe zu tragenDondup Turnschuhes Damen 11496993ID,Unisa, Peeptoe-Pumps, schwarz Gute Qualität beliebte SchuheHalbschuhe EVA MINGE Torrente 3E 18BL1372458ES 166,Gut um billige Schuhe zu tragenPinko Stiefelette Damen 11488955AD,Converse CHUCK TAYLOR ALL STAR II CAOUTCHOUC HI Blau / Beige Schuhe Turnschuhe High 75,99,Gut um billige Schuhe zu tragenSchutz Sandalen Damen 11464225GG,Rabatt echte Schuhe Lo.Weiß Stiefelette Herren 11538192TK,E clat Pumps Damen 11504086UC Gute Qualität beliebte SchuheHalbschuhe BRENDA ZARO T2308A Baltico,Marsèll Stiefelette Damen 11503880LCGünstige gut aussehende Schuhe,Farbes Of California Pantoletten Damen 11471491ML Gute Qualität beliebte SchuheMiu Miu Stiefelette Damen 11477481BDGünstige gut aussehende Schuhe,Nike Schuhe Ebernon Mid, AQ1773002,Rieker, New York Komfort-Sandalen, blau Gute Qualität beliebte Schuhe,Turnschuhes NEW BALANCE WR996BC Gelb,Gut um billige Schuhe zu tragenNinalilou Sandalen Damen 11404575QM,. 

    Zu wenig Druck 

    Die Partie wurde jetzt auf beiden Seiten immer hektischer geführt. Das kam der SG offensichtlich mehr entgegen. Mit hohem Tempo im Spiel arbeiteten sie sich wieder auf 16:15 (38.) heran. Landsberg schaffte es nochmal zu kontern und wieder auf 18:16 vorzulegen, aber es gelang dann nicht den Sack auch zuzumachen. Vielmehr konnte man das nicht stabilisieren, sondern verlor immer mehr die Ordnung in der Abwehr und schaffte im Angriff zu selten richtig Druck aufzubauen. 

    Dafür gelang es den schnellen Gastgebern immer wieder in Einzelaktionen durch die Landsberger Abwehr zu kommen und erfolgreich abzuschließen. Und im Angriff wurden immer weniger zwingende Chancen erarbeitet. Gleichzeitig ließ die Wurfeffektivität deutlich nach. Man kämpfte zwar unverdrossen, doch Kempten hatte jetzt einen Lauf und kam immer wieder zum Erfolg. So war die Führung nur logische Konsequenz (21:23/53.). Trainer Sofian Marrague versuchte nochmal alles und brachte den siebten Feldspieler. 

    Da sich der Angriff aber auch dadurch nicht steigerte kam es weiterhin zu Fehlwürfen oder leichten Ballverlusten, die die Gastgeber zu schnellen Würfen ins leere Landsberger Tor nutzen konnten. So wuchs der Rückstand deutlicher an als es dem Spielverlauf entsprach, entscheidend gekippt war die Partie jedoch schon früher. 

    Am Ende stand dann ein für die Lechstädter enttäuschendes 23:29 auf der Anzeigentafel. „Bis zur Pause hatten wir den Gegner eigentlich im Griff, entscheidend war dann, dass wir in der zweiten Hälfte in der Abwehr nicht mehr so gut gestanden sind – eigentlich keine zwingende Niederlage,“ war das Fazit von Abteilungsleiter Roland Neumeyer nach dem Spiel. 

    Auch interessant