Geox Mokassins beliebte Damen 11393519BJ Gute Qualität beliebte Mokassins Schuhe 7239c5

Landsberg – Die Hoffnungen Landsberger Handballer auf einen Erfolg in der Bezirksoberliga bei der SG Kempten-Kottern erfuhren schon vor Spielbeginn einen Dämpfer, meldeten sich zwei weitere mit Torhüter Dominik Keller und Rückraumspieler Max Matzer-Kernich krank beziehungsweise verletzt ab. So zog sich Trainer Sofian Marrague wieder ein Trikot über, um den Rückraum zu verstärken. Dafür nahm Abteilungsleiter Roland Neumeyer als „Aushilfscoach“ mit auf der Bank Platz.

Trotz des geschwächten Kaders führte man aber lange und es waren erst die letzten 15 Minuten, in denen die Partie verloren ging. Das Spiel begann torarm, nach acht Minuten stand es erst 2:2. Es dominierten die Abwehrreihen und keine Seite produzierte nennenswert zwingende Chancen. Erst nach einer Viertelstunde (4:4) fand der Landsberger Angriff besser ins Spiel. Aus der aufmerksamen und stabilen Abwehr heraus kam man mit schnellem Spiel nach vorne zum Erfolg. Auch die Kreisanspiele funktionierten jetzt immer besser. 

ZUSAMMENSETZUNG

Ziegenleder
  • DETAILS
    Lamé-Look, Borte, einfarbig, runde Spitze, Blockabsatz, gefüttert, Gummisohle, Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs., Loafer
  • MAßE
    Absatzhöhe 4 cm
  • Die Gegner hatten sich darauf zwar gut eingestellt, konnten Alex Schwarz aber oft nur durch regelwidriges Spiel am Wurf hindern. Die daraus resultierenden Siebenmeter verwandelte Alex Neumeyer wieder sehr sicher (7 von 8). So baute man den Vorsprung zusehends aus (11:5/ 26.). 

    Doch in den bis zur Pause bleibenden Minuten zeigten die Gastgeber viel Einsatz, nutzten Landsberger Ballverluste in Angriff und verkürzten mit schnellem Spiel nach vorne auf 11:8. Es war keine Überraschung, dass die Gastgeber da nach dem Wiederanpfiff weiter zumachen versuchten. Sie verkürzten auch schnell auf 12:11 (32.) Doch die Landsberger hielten dem Druck stand und bauten ihrerseits den Vorsprung wieder auf 16:12 (36.) aus. 

    Onitsuka Tiger Stiefel Damen 11512475NV Gute Qualität beliebte SchuheEcco, Klassische Pumps, braun Gute Qualität beliebte Schuhe,Kawasaki VINTAGE H/S Grau / Schwarz Schuhe Turnschuhe Niedrig 48,30,Stilvolle billige Schuhe Norma J.Baker Pumps Damen 11476953HA,Sandalen CAPRICE 9-29502-20 schwarz Comb 019,Gut um billige Schuhe zu tragenGianni Marra Sandalen Damen 11103399WMTeva ARROWOOD LUX MID WP Cognac Schuhe Turnschuhe High Herren 119,20,Drkshdw By Rick Owens Stiefel Damen 11395100CHGünstige gut aussehende Schuhe,Jeffrey Campbell Sandalen Damen 11465656MK Gute Qualität beliebte Schuhe,Dune London FLORRENCE Günstige und modische Schuhe,Turnschuhes NERO GIARDINI P805231D Stars Savana 505,Atp Atelier Stiefelette Damen 11493109BFGut aussehende strapazierfähige Schuhe,BOnova, List Pantoletten, rosa Gute Qualität beliebte Schuhe,Unisa Chelsea Stiefel Damen 11492694JM Gute Qualität beliebte Schuhe,Vic Chelsea Stiefel Damen 11325346MB Gute Qualität beliebte Schuhe,Stilvolle billige Schuhe Msgm Turnschuhes Damen 11236239UP,Turnschuhes GEOX-U Snapish B U722DB 01422 C4002 Morski,Dockers by Gerli Snowboot mit Kunstfell-Futter,Rabatt echte Schuhe Le Coq Sportif Omega Original 11109339SE,Maria Mare CANTY Günstige und modische Schuhe,Gut um billige Schuhe zu tragenEmanuela Passeri Stiefel Damen 11444437MD,Stilvolle billige Schuhe Tosca Blu Schuhes Sandalen Damen 11571753HK,Stiefeletten BIG STAR BB274421 schwarz,Giuseppe Zanotti Turnschuhes Damen 11448002WXGünstige gut aussehende Schuhe,Stilvolle billige Schuhe 87 Vic Matiē Stiefelette Damen 11532787FF,Nike Turnschuhes Damen 11262205FR Gute Qualität beliebte Schuhe,Gut um billige Schuhe zu tragenSaucony Jazz O Vintage W 11545176RL,Dizziness Schnürschuhe Damen 11263106WI Gute Qualität beliebte Schuhe,High Heels GANT Betty 16523386 Marine G69MBT, Simba 5 Turnschuhes Niedrig, blau Gute Qualität beliebte Schuhe,. 

    Zu wenig Druck 

    Die Partie wurde jetzt auf beiden Seiten immer hektischer geführt. Das kam der SG offensichtlich mehr entgegen. Mit hohem Tempo im Spiel arbeiteten sie sich wieder auf 16:15 (38.) heran. Landsberg schaffte es nochmal zu kontern und wieder auf 18:16 vorzulegen, aber es gelang dann nicht den Sack auch zuzumachen. Vielmehr konnte man das nicht stabilisieren, sondern verlor immer mehr die Ordnung in der Abwehr und schaffte im Angriff zu selten richtig Druck aufzubauen. 

    Dafür gelang es den schnellen Gastgebern immer wieder in Einzelaktionen durch die Landsberger Abwehr zu kommen und erfolgreich abzuschließen. Und im Angriff wurden immer weniger zwingende Chancen erarbeitet. Gleichzeitig ließ die Wurfeffektivität deutlich nach. Man kämpfte zwar unverdrossen, doch Kempten hatte jetzt einen Lauf und kam immer wieder zum Erfolg. So war die Führung nur logische Konsequenz (21:23/53.). Trainer Sofian Marrague versuchte nochmal alles und brachte den siebten Feldspieler. 

    Da sich der Angriff aber auch dadurch nicht steigerte kam es weiterhin zu Fehlwürfen oder leichten Ballverlusten, die die Gastgeber zu schnellen Würfen ins leere Landsberger Tor nutzen konnten. So wuchs der Rückstand deutlicher an als es dem Spielverlauf entsprach, entscheidend gekippt war die Partie jedoch schon früher. 

    Am Ende stand dann ein für die Lechstädter enttäuschendes 23:29 auf der Anzeigentafel. „Bis zur Pause hatten wir den Gegner eigentlich im Griff, entscheidend war dann, dass wir in der zweiten Hälfte in der Abwehr nicht mehr so gut gestanden sind – eigentlich keine zwingende Niederlage,“ war das Fazit von Abteilungsleiter Roland Neumeyer nach dem Spiel. 

    Auch interessant