Wonders beliebte Ballerinas Damen 11482202QP Gute Qualität beliebte Wonders Schuhe ad33cd

Landsberg – Die Hoffnungen Landsberger Handballer auf einen Erfolg in der Bezirksoberliga bei der SG Kempten-Kottern erfuhren schon vor Spielbeginn einen Dämpfer, meldeten sich zwei weitere mit Torhüter Dominik Keller und Rückraumspieler Max Matzer-Kernich krank beziehungsweise verletzt ab. So zog sich Trainer Sofian Marrague wieder ein Trikot über, um den Rückraum zu verstärken. Dafür nahm Abteilungsleiter Roland Neumeyer als „Aushilfscoach“ mit auf der Bank Platz.

Trotz des geschwächten Kaders führte man aber lange und es waren erst die letzten 15 Minuten, in denen die Partie verloren ging. Das Spiel begann torarm, nach acht Minuten stand es erst 2:2. Es dominierten die Abwehrreihen und keine Seite produzierte nennenswert zwingende Chancen. Erst nach einer Viertelstunde (4:4) fand der Landsberger Angriff besser ins Spiel. Aus der aufmerksamen und stabilen Abwehr heraus kam man mit schnellem Spiel nach vorne zum Erfolg. Auch die Kreisanspiele funktionierten jetzt immer besser. 

ZUSAMMENSETZUNG

Leder
  • DETAILS
    Leder, Schleife, Strass, einfarbig, runde Spitze, ohne Absatz, Innenfutter in Leder, flexible Gummisohle, Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs.
  • Die Gegner hatten sich darauf zwar gut eingestellt, konnten Alex Schwarz aber oft nur durch regelwidriges Spiel am Wurf hindern. Die daraus resultierenden Siebenmeter verwandelte Alex Neumeyer wieder sehr sicher (7 von 8). So baute man den Vorsprung zusehends aus (11:5/ 26.). 

    Doch in den bis zur Pause bleibenden Minuten zeigten die Gastgeber viel Einsatz, nutzten Landsberger Ballverluste in Angriff und verkürzten mit schnellem Spiel nach vorne auf 11:8. Es war keine Überraschung, dass die Gastgeber da nach dem Wiederanpfiff weiter zumachen versuchten. Sie verkürzten auch schnell auf 12:11 (32.) Doch die Landsberger hielten dem Druck stand und bauten ihrerseits den Vorsprung wieder auf 16:12 (36.) aus. 

    Paez, Bio Foulard Sandale Foil Linen Pantoletten, gold Gute Qualität beliebte SchuheStiefeletten COMFORTABEL 991245 Burgund 41,Schutz Sandalen Damen 11463640BQ Gute Qualität beliebte SchuheStilvoll New Balance Schuhe WL574MGCVans Turnschuhes Damen 11494893RN Gute Qualität beliebte Schuhe,Le Coq Sportif QUARTZ CRAFT 1821278 vert - Schuhe Turnschuhe Niedrig Herren 93Rabatt echte Schuhe Asics Turnschuhes Herren 11396992ON,ASICS Gel-Nimbus 19 Lite-Show Laufschuhe Damen grau / mint im Online Shop von SportScheck kaufen Gute Qualität beliebte SchuheRabatt Schuhe Sergio Rossi Turnschuhes Damen 11286366JB,Trussardi Schuhe K302 Turnschuhes, 79A00006K302,Another Project Schnürschuhe Damen 11333387WQ Gute Qualität beliebte Schuhe,Tipe E Tacchi Stiefelette Damen 11532812GI Gute Qualität beliebte Schuhe,Beliebt Geox Schuhe J824ma, J824ma043bnc10003035Günstige und modische Schuhe Clarks RUSHWAY LACE GTX,Formentini Stiefelette Damen 11479270OX Gute Qualität beliebte Schuheart, Amsterdam Klassische Stiefel, braun-kombi Gute Qualität beliebte Schuhe,Fidelio Soft Line Damen Pantolette Pantoletten Pantoffel Echtleder 23423 NEU!,Adidas performance Schuhe CC Fresh Climacool,Rabatt Schuhe Alexander Wang Sandalen Damen 11215198XE,Trapperschuhe PALLADIUM Pampa Free Cvs 95742-058-M Rainy Day/Marshmallow,TOMMY HILFIGER, METALLIC LIGHT WEIGHT SLIP ON Turnschuhes Niedrig, blau Gute Qualität beliebte Schuhe,Emanuela Passeri Mokassins Damen 11444643XW Gute Qualität beliebte Schuhe,2Star Turnschuhes Damen 11549900NH Gute Qualität beliebte Schuhe,Think!, Klassische Stiefeletten, rot Gute Qualität beliebte Schuhe,Rabatt Schuhe Moma Stiefel Damen 11508208WV,Schön Sandalen LIBERO 9275 112,Rabatt echte Schuhe New Balance 996 Seasonal 11089113UU,Steve Madden Turnschuhes Damen 11342412KV Gute Qualität beliebte Schuhe,Rabatt echte Schuhe Adidas Originals Turnschuhes Herren 11468198AW,Police 883 Stiefelette Damen 11475567SE Gute Qualität beliebte Schuhe

    Zu wenig Druck 

    Die Partie wurde jetzt auf beiden Seiten immer hektischer geführt. Das kam der SG offensichtlich mehr entgegen. Mit hohem Tempo im Spiel arbeiteten sie sich wieder auf 16:15 (38.) heran. Landsberg schaffte es nochmal zu kontern und wieder auf 18:16 vorzulegen, aber es gelang dann nicht den Sack auch zuzumachen. Vielmehr konnte man das nicht stabilisieren, sondern verlor immer mehr die Ordnung in der Abwehr und schaffte im Angriff zu selten richtig Druck aufzubauen. 

    Dafür gelang es den schnellen Gastgebern immer wieder in Einzelaktionen durch die Landsberger Abwehr zu kommen und erfolgreich abzuschließen. Und im Angriff wurden immer weniger zwingende Chancen erarbeitet. Gleichzeitig ließ die Wurfeffektivität deutlich nach. Man kämpfte zwar unverdrossen, doch Kempten hatte jetzt einen Lauf und kam immer wieder zum Erfolg. So war die Führung nur logische Konsequenz (21:23/53.). Trainer Sofian Marrague versuchte nochmal alles und brachte den siebten Feldspieler. 

    Da sich der Angriff aber auch dadurch nicht steigerte kam es weiterhin zu Fehlwürfen oder leichten Ballverlusten, die die Gastgeber zu schnellen Würfen ins leere Landsberger Tor nutzen konnten. So wuchs der Rückstand deutlicher an als es dem Spielverlauf entsprach, entscheidend gekippt war die Partie jedoch schon früher. 

    Am Ende stand dann ein für die Lechstädter enttäuschendes 23:29 auf der Anzeigentafel. „Bis zur Pause hatten wir den Gegner eigentlich im Griff, entscheidend war dann, dass wir in der zweiten Hälfte in der Abwehr nicht mehr so gut gestanden sind – eigentlich keine zwingende Niederlage,“ war das Fazit von Abteilungsleiter Roland Neumeyer nach dem Spiel. 

    Auch interessant