Rabatt Schuhe Stiefelette See By Chloé Stiefelette Schuhe Damen 11483467CG 6c85b5

Landsberg – Die Hoffnungen Landsberger Handballer auf einen Erfolg in der Bezirksoberliga bei der SG Kempten-Kottern erfuhren schon vor Spielbeginn einen Dämpfer, meldeten sich zwei weitere mit Torhüter Dominik Keller und Rückraumspieler Max Matzer-Kernich krank beziehungsweise verletzt ab. So zog sich Trainer Sofian Marrague wieder ein Trikot über, um den Rückraum zu verstärken. Dafür nahm Abteilungsleiter Roland Neumeyer als „Aushilfscoach“ mit auf der Bank Platz.

Trotz des geschwächten Kaders führte man aber lange und es waren erst die letzten 15 Minuten, in denen die Partie verloren ging. Das Spiel begann torarm, nach acht Minuten stand es erst 2:2. Es dominierten die Abwehrreihen und keine Seite produzierte nennenswert zwingende Chancen. Erst nach einer Viertelstunde (4:4) fand der Landsberger Angriff besser ins Spiel. Aus der aufmerksamen und stabilen Abwehr heraus kam man mit schnellem Spiel nach vorne zum Erfolg. Auch die Kreisanspiele funktionierten jetzt immer besser. 

ZUSAMMENSETZUNG

Kalbsleder
  • DETAILS
    Logo, zweifarbiger Print, Wildleder-Look, Schnürverschluss, runde Spitze, Keilabsatz, Keilabsatz aus gehärtetem Gummi, Innenfutter in Leder, Gummisohle, Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs.
  • MAßE
    Wadenhöhe 12 cm, Umfang 26 cm, Absatzhöhe 8.5 cm, Plateau Höhe 3 cm
  • Die Gegner hatten sich darauf zwar gut eingestellt, konnten Alex Schwarz aber oft nur durch regelwidriges Spiel am Wurf hindern. Die daraus resultierenden Siebenmeter verwandelte Alex Neumeyer wieder sehr sicher (7 von 8). So baute man den Vorsprung zusehends aus (11:5/ 26.). 

    Doch in den bis zur Pause bleibenden Minuten zeigten die Gastgeber viel Einsatz, nutzten Landsberger Ballverluste in Angriff und verkürzten mit schnellem Spiel nach vorne auf 11:8. Es war keine Überraschung, dass die Gastgeber da nach dem Wiederanpfiff weiter zumachen versuchten. Sie verkürzten auch schnell auf 12:11 (32.) Doch die Landsberger hielten dem Druck stand und bauten ihrerseits den Vorsprung wieder auf 16:12 (36.) aus. 

    Ecco Schuhe Soft 7 Moon Rock, 43010402459,Soisire Soiebleu Turnschuhes Damen 11193748SQ Gute Qualität beliebte Schuhe,Nike Schuhe Zoom Pegasus 34 GS, 881953400,Rabatt Schuhe Aquazzura Pumps Damen 11469399SHAnna F. Pumps Damen 11536869MB Gute Qualität beliebte Schuhe,Lola Cruz Stiefelette Damen 11479282BRGut aussehende strapazierfähige Schuhe,Camel active, Sportliche Halbschuhe, grün Gute Qualität beliebte SchuheGut um billige Schuhe zu tragenSaucony Shadow O Vegan W 11039026LA,Charlotte Olympia Sandalen Damen 11510178DXGünstige gut aussehende Schuhe,Mi/Mai Pumps Damen 11506046AF Gute Qualität beliebte Schuhe,Geox Ballerinas Damen 11530129PN Gute Qualität beliebte Schuhe,Gut um billige Schuhe zu tragenAngel Stiefelette Damen 11546642MF,Rabatt echte Schuhe Puma Turnschuhes Herren 11559289BGRabatt echte Schuhe Adidas Originals Turnschuhes Herren 11458250HP,The Weiß Brand® Flower 11464025EO Gute Qualität beliebte Schuhe,Loretta By Loretta Mokassins Damen 11548947ME Gute Qualität beliebte Schuhe,Felmini Stiefelette Damen 11505563LC Gute Qualität beliebte SchuheTod s Stiefelette Damen 11557604MIGünstige gut aussehende Schuhe,Gut um billige Schuhe zu tragenRuco Line Turnschuhes Damen 11477752WHNiedriga Damen Trekking-Schuh BORA GTX QC Ws All Terrain anthrazit / blau,Liu •Jo Schuhes Turnschuhes Damen 11370079OD Gute Qualität beliebte Schuhe,Rabatt Schuhe Stuart Weitzman Stiefelette Damen 11471839RBDolce & Gabbana Pumps Damen 11154730UUGünstige gut aussehende Schuhe,Ballerinas MELISSA Ultragirl 3DB II Ad 32298 Braun/Light Pink 50524,RIA Avarca-Sandale in rosa kaufen - 46385003 GÖRTZ Gute Qualität beliebte Schuhe,Kudetà Pumps Damen 11521143JO Gute Qualität beliebte Schuhe,Gioseppo Sandalen Damen 11336540LF Gute Qualität beliebte Schuhe,Ebarrito Schnürschuhe Damen 11458715MG Gute Qualität beliebte Schuhe,Le Marinē Turnschuhes Damen 11485970EB Gute Qualität beliebte Schuhe,Gut um billige Schuhe zu tragenTsd12 Turnschuhes Damen 11567437EN

    Zu wenig Druck 

    Die Partie wurde jetzt auf beiden Seiten immer hektischer geführt. Das kam der SG offensichtlich mehr entgegen. Mit hohem Tempo im Spiel arbeiteten sie sich wieder auf 16:15 (38.) heran. Landsberg schaffte es nochmal zu kontern und wieder auf 18:16 vorzulegen, aber es gelang dann nicht den Sack auch zuzumachen. Vielmehr konnte man das nicht stabilisieren, sondern verlor immer mehr die Ordnung in der Abwehr und schaffte im Angriff zu selten richtig Druck aufzubauen. 

    Dafür gelang es den schnellen Gastgebern immer wieder in Einzelaktionen durch die Landsberger Abwehr zu kommen und erfolgreich abzuschließen. Und im Angriff wurden immer weniger zwingende Chancen erarbeitet. Gleichzeitig ließ die Wurfeffektivität deutlich nach. Man kämpfte zwar unverdrossen, doch Kempten hatte jetzt einen Lauf und kam immer wieder zum Erfolg. So war die Führung nur logische Konsequenz (21:23/53.). Trainer Sofian Marrague versuchte nochmal alles und brachte den siebten Feldspieler. 

    Da sich der Angriff aber auch dadurch nicht steigerte kam es weiterhin zu Fehlwürfen oder leichten Ballverlusten, die die Gastgeber zu schnellen Würfen ins leere Landsberger Tor nutzen konnten. So wuchs der Rückstand deutlicher an als es dem Spielverlauf entsprach, entscheidend gekippt war die Partie jedoch schon früher. 

    Am Ende stand dann ein für die Lechstädter enttäuschendes 23:29 auf der Anzeigentafel. „Bis zur Pause hatten wir den Gegner eigentlich im Griff, entscheidend war dann, dass wir in der zweiten Hälfte in der Abwehr nicht mehr so gut gestanden sind – eigentlich keine zwingende Niederlage,“ war das Fazit von Abteilungsleiter Roland Neumeyer nach dem Spiel. 

    Auch interessant